LVR Niederrheinmuseum Wesel Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite

Kommende Sonderausstellung

HIN & WEG - 200 Jahre Fahrradgeschichte am Niederrhein

14.04. – 16.09.2018 / LVR-Niederrheinmuseum Wesel

Ausgehend von der Erfindung des Laufrads im Jahre 1817 unternimmt die Ausstellung eine Zeitreise durch die Kulturgeschichte des Fahrrads. Zahlreiche Fahrrad-Ikonen der letzten 200 Jahre geben Zeugnis von der technischen Entwicklung und den vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten des ersten „Auto-Mobils“.

Vom hölzernen Laufrad und dem Hochrad der Pionierzeit über die Massenverwendung der Draht- und Lastesel des ausgehenden 19. Jahrhunderts bis zu den heutigen Freizeit- und Rennmaschinen bietet die Ausstellung einen interessanten Querschnitt. Immer wieder werden dabei auch die niederrheinischen Aspekte betont, denn gerade in unserer Region gab es in der Frühzeit mehrere Hersteller der Fahrrad- und Zubehörindustrie.


Weitere Themen der Ausstellung befassen sich mit dem Fahrrad als Verkehrsmittel und als Nutzfahrzeug, mit dem Radsport und dem Radtourismus sowie weiteren Aspekten der Zweiradgeschichte.

Über die engere Beschäftigung mit dem Fahrrad hinaus widmet sich die Ausstellung Fragen der Mobilität und des Verkehrs in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Von den Anfängen des Radwegebaus am Niederrhein über die Entwicklung zahlreicher Kommunen zu fahrradfreundlichen Städten bis zur Vision eines am Niederrhein beginnenden „Radschnellwegs“ durch das Ruhrgebiet reicht das Themenspektrum.


Vor dem Hintergrund eines wachsenden Bewusstseins für Gesundheit, Nachhaltigkeit und Umweltschutz sowie zunehmender Verkehrs- und Mobilitätsprobleme erfährt das am meisten benutzte Verkehrsmittel der Welt derzeit eine Renaissance.

Die Ausstellung verknüpft somit historische und aktuelle Bezüge der Fahrradnutzung am Niederrhein.

nach oben